Zu Produktinformationen springen
1 von 13

spillerphoto

3D-gedruckter Einzeldosisbehälter für die Eureka Mignon Kaffeemühle

Normaler Preis €18,95 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €18,95 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Der 3D-gedruckter Einzeldosisbehälter für die Eureka Mignon Specialità Kaffeemühle besteht aus zwei Teilen. Ein Teil sitzt oben auf dem Mahlwerk anstelle des ursprünglichen Kaffeebohnenbehälters. Der andere Teil ist vom ersten Teil abnehmbar und wird als Behälter für die Dosierung des Kaffees auf einer Waage verwendet.

Nach dem Wiegen kann der Behälter umgedreht auf den ersten Teil gestellt werden. Die Bohnen fallen in die Kaffeemühle, und der Dosierbehälter deckt die Einfüllöffnung ab, um sicherzustellen, dass beim Mahlen keine Bohnen herausspringen. 

Lieferzeit:

Die Lieferzeit beträgt 14 Tage da der Artikel nach Bestelleingang hergestellt wird. 

Die auf den Fotos abgebildete Kaffeemühle ist nicht Bestandteil dieses Angebots.

Lebensmittelsicherheit von 3D-gedruckten Materialien:

Obwohl das 3D-Druckmaterial selbst (Prusament PLA) lebensmittelecht und sogar biologisch abbaubar ist, sind die feinen Lücken zwischen den Schichten problematisch.

Ich verwende den Einzeldosis-Behälter für meine Eureka-Kaffeemühle ohne weitere Behandlung nach dem 3D-Druck, aber es wird empfohlen, den 3D-gedruckten Behälter mit Epoxy oder einer anderen Beschichtung zu versehen, die die feinen Zwischenräume zwischen den Schichten aus dem 3D-Druck versiegelt.

Der hier angebotene Einzeldosisbehälter ist unbehandelt und nicht mit einer Oberflächenversiegelung beschichtet.

"Auch wenn PLA biologisch abbaubar ist und das Material an sich lebensmittelecht ist, empfehlen wir, nicht wiederholt aus 3D-Drucken zu trinken oder zu essen. Das liegt an den kleinen Rissen in der Druckoberfläche, in denen sich mit der Zeit Bakterien ansiedeln können.

Sie können dies verhindern, indem Sie eine lebensmittelechte Beschichtung auftragen." (Quelle: https://prusament.com/materials/pla/)
Legen Sie aus PLA gedruckte Teile nicht in die Spülmaschine oder in die Mikrowelle.

Wenn Sie mehr über die Lebensmittelsicherheit von 3D-Drucken erfahren möchten, lesen Sie bitte die folgenden Links:

https://formlabs.com/asia/blog/guide-to-food-safe-3d-printing/


https://help.prusa3d.com/en/article/food-safe-fdm-printing_112313